Selfie in Auschwitz? Selbstdarstellung am Ort des Massenmords | heise online

Selfie in Auschwitz? Selbstdarstellung am Ort des Massenmords | heise online.

Schlimm ist, dass Unbedachtheiten weltweite Kreise ziehen. Nur wie weit muss die Selbstzensur gehen, damit man in Ruhe leben kann?

Internet

Über Ludger Hötting

früher mal Orgelbauer und heute IT-Sicherheitsbeauftragter bei einem großen Rechenzentrumsbetreiber. Interessiert an A-cappella-, moderner Akkordeon- und alter Orgel-Musik. Cineast. Passionierter UNIXer und MAC-User. Aufreger: Lokalpolitik und Bigotterie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.